ULTRA THERAPY
                SILVER ICE

UT Silver Ice Eye Cream

Bringen Sie Ihre Augenpartie zum Strahlen 

Um die Augen herum ist die Haut besonders empfindlich und leider auch sehr anfällig für frühzeitige Falten, Augenringe, Schwellungen und Krähenfüße. Aus diesem Grund benötigen Sie eine Creme mit hochwirksamen Inhaltsstoffen. Unsere Augencreme aus der Silver Ice Linie ist dabei die richtige Wahl. 

Die Grundlage der Ultra Therapy Linie ist der hochinnovative Inhaltsstoff PolytropinTM. Zusammen mit anderen Inhaltsstoffen bildet sich der bioaktive PolytropinTM A+ Komplex, der die natürliche Regenerationsfähigkeit der Haut maximal unterstützt und die Produktion von Bindegewebe stimuliert. Dadurch verbessert sich die Elastizität und Spannkraft der Haut und die vorzeitige Hautalterung wird positiv beeinflusst und tiefe Falten optisch deutlich verbessert. 

Neben dem bioaktiven Wirkstoff Polytropin™ ist in der außergewöhnlichen Silver Ice Linie ein YR Booster Complex enthalten. Der YR Booster wirkt als Kraftstoff-Quelle für die Hautzellen, damit die Regeneration,
die Polytropin anregt auch geleistet werden kann. Gleichzeitig wird die Elastizität der Haut erhöht und die Pigmentstörungen reduziert. Außerdem enthält die Silver Ice Linie einen weiteren Anti-Aging Schlüssel, die Schneealge. Schneealgen sind hochgradig resistent gegen die Zellalterung, sie bauen auf das Klotho Gen, auch Methusalem Gen genannt, auf. In hoher Konzentration wirken Schneealgen der vorzeitigen Alterung entgegen und verleihen einen strahlenden Teint.

Anwendung:
Morgens und/oder abends auf die gereinigte Augenpartie auftragen und
leicht einklopfen.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Produktfoto Dr. Fuchs Nutrition Contour Firmin Beauty Caps
Produktfoto Dr. Fuchs Nutrition GlucoMax 3000 Body Caps

DR. MICHAELA FUCHS

Einsatz als Ärztin in Afrika

RITA RENDINA

Ein Interview mit unserer Expertin

Dr. Fuchs

MARKENPHILOSOPHIE

Die Werte von Dr. Fuchs Cosmetics

INHALTSSTOFFE VON A-Z

Wirkstoffe kurz erklärt

SENDETERMINE

Unsere aktuellen Sendungen